ZUCHTZULASSUNG

Beide Elterntiere müssen in einem von der F.C.I. anerkannten Stammbuch
eingetragen sein. Importierte Hunde, welche zur Zucht verwendet werden, müssen
vor dem Deckakt ins LOL eingetragen werden.
Zur Zucht zugelassen werden nur Hunde mit dem Mindestformwert „Sehr Gut“,
den sie auf zwei verschiedenen Ausstellungen (CACIB, CAC oder
Spezialzuchtschauen) unter zwei verschiedenen Formwertrichtern erzielt haben.
Eine dieser beiden Bewertungen kann in Jugendklasse (9 – 18 Monate) erzielt
werden.
Nicht anerkannt werden Bewertungen welche:

  1. In Jüngstenklasse ((6 – 9 Monate) erzielt, oder
  2. von Leistungsrichtern ausgestellt werden.

Zuchtrüden, welche im Ausland stehen und die in dem jeweiligen Land gültigen Zuchtbestimmungen erfüllen, werden in Luxemburg anerkannt.

UA-567328-77