HD-VORSCHRIFTEN

Hunde welche in Luxemburg stehen und den HD-Vorschriften unterliegen, müssen
vor dem Deckakt geröntgt und durch einen, von der F.C.L. bestimmten Gutachter
ausgewertet sein. Dazu ist die Aufnahme oder die CD an das Sekretariat zu
senden.
Importierte Hunde müssen zuvor in das LOL eingetragen werden
Erlaubte Paarungen: A – A A – B B – B
Die Auflistung der Rassen, für welche Röntgenzwang besteht, befindet sich im
Anhang.
Der früheste Termin zur Röntgenaufnahme welcher als Zuchtzulassung anerkannt wird
ist: Für kleine und mittelgroße Rassen: 12 Monate. Für große Rassen: 15 Monate.

UA-567328-77